IFAO

Das Institut

Osteopathie-Ausbildung mit Zukunft

Über uns

Das Institut für angewandte Osteopathie (IFAO) bietet in Deutschland eine fünfjährige Ausbildung zum Osteopathen an. Im Bundesland Hessen ist die Ausbildung vierjährig.
Vorrangige Ziele unserer Osteopathie Ausbildung sind:

  • Vermittlung osteopathischer Kompetenzen, d.h. Osteopathie praktisch anwenden können 
  • Vermittlung medizinisch-differenzialdiagnostischer Kompetenzen, d.h. Krankheitsrisiken sicher erkennen und eingrenzen können sowie die richtigen Entscheidungen treffen und umsetzen können
  • Auf Wunsch: Vorbereitung auf eine Heilpraktiker-Prüfung

Das IFAO bildet aus an den Standorten Neuss (bei Düsseldorf), Bad Dürkheim (bei Mannheim), Würselen (bei Aachen), Berlin, Hannover, Leipzig, Trier, Nürnberg und Landshut. In Hessen in Gersfeld (bei Fulda) sowie auch in Frankfurt.

Unsere Osteopathie Ausbildung entspricht verschiedenen Standards: der hessischen WPO genauso wie den Ausbildungsstandards für Osteopathie der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO).

Unsere Osteopathieschule ist von der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) anerkannt und Partnerschule des Verband der Osteopathen Deutschland (VOD).

Seit 2010 darf sich unsere Osteopathie Schule in Hessen unter dem Namen IFAO/SCHWARZERDEN „staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung für die Weiterbildung in der Osteopathie" nennen. Hier ist die Ausbildung vierjährig und die Abschlussprüfung eine staatliche Prüfung.